Rädchen für alle(s)
Das Quartierlastenrad in Oldenburg

Als eine der ersten Initiativen deutschlandweit hat Rädchen für alle(s) e.V. es sich zum Ziel gesetzt, das Lastenfahrrad als Transport-und Fortbewegungsmittel hervorzuheben. Der Sitz des Vereins befindet sich in Oldenburg, wodurch sich die Vereinsarbeit vornehmlich auf diese Region auswirkt. Zu den Aufgaben des Vereins zählt hauptsächlich der Verleih von Lastenrädern. Es wird hierbei kein Festpreis erhoben, sondern die Möglichkeit gegeben, einen frei gewählten Beitrag zu spenden. Auf diese Weise soll allen Bürgern Oldenburgs der Zugang zu Lastenrädern ermöglicht werden. Der Vereinszweck dient im weitesten Sinne dem Umweltschutz und beinhaltet die Wahrung wertvoller Ressourcen und Emissionsfreiheit im Bezug auf Luft und Geräusche. Rädchen für alle(s) bietet aktuell drei Lastenräder zum Verleih an. Diese können über ein Buchungssystem auf www.lastenrad-oldenburg.de reserviert werden.