Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Einkaufslandkarte

(1) Programmbeschreibung
Die Einkaufslandkarte der Werbegemeinschaft famila Einkaufsland Wechloy e.V., Brunnenstraße 37, 26789 Leer, berechtigt den Teilnehmer, am Kundenprogramm des famila Einkaufsland in Wechloy teilzunehmen und die Einkaufslandkarte bei den teilnehmenden Unternehmen im famila Einkaufsland Wechloy einzusetzen. Die teilnehmenden Unternehmen bzw. Partner sind auf der Homepage www.einkaufsland.de aufgelistet. Die Einkaufslandkarte gewährt dem Inhaber durch Vorzeigen der Karte bei teilnehmenden Unternehmern bzw. Partnern an der Kasse die Möglichkeit, bestimmte Vorteile im Rahmen von zeitlich befristeten Aktionen beim Shoppingbesuch im famila Einkaufsland Wechloy in Anspruch nehmen zu können, sofern ein solches gerade angeboten wird.

(2) Anmeldung & Teilnahme
Der Erwerb der Einkaufslandkarte ist für den Nutzer kostenfrei und es fallen keine weiteren Beiträge oder Gebühren an. Durch das Ausfüllen des Kartenantrages wird dem Kunden die Einkaufslandkarte ausgestellt. Beantragen kann die Einkaufslandkarte jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Es darf pro Teilnehmer nur eine Einkaufslandkarte beantragt und eingesetzt werden.
Der Einsatz der Einkaufslandkarte darf ausschließlich zum persönlichen, privaten Gebrauch erfolgen. Ein Einsatz zu gewerblichen Zwecken ist ausgeschlossen.
Der Programmanbieter behält sich vor, aus wichtigem Grund die Teilnahme von Personen abzulehnen. Der Programmanbieter behält sich vor, bei Missbrauch den Teilnehmer von der weiteren Teilnahme dauerhaft auszuschließen.

(3) Gültigkeit
Der Karteninhaber personalisiert seine Karte mit seiner Unterschrift auf der Kartenrückseite. Die Einkaufslandkarte ist zunächst unbegrenzt gültig. Die Werbegemeinschaft famila Einkaufsland Wechloy e.V. behält sich jedoch das Recht vor, die mit der Karte verbundenen Vorteile jederzeit zu verändern, zu erweitern oder zu begrenzen.

(4) Kündigung, Beendigung, Änderung der Teilnahmebedingungen
Der Teilnehmer kann jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist die Teilnahme am Einkaufslandkartenprogramm kündigen. Die Kündigung ist an den Anbieter (Werbegemeinschaft famila Einkaufsland Wechloy e.V., Brunnenstraße 37, 26789 Leer) zu richten und bedarf der Textform (dieses schließt die Kündigung per Email ein).
Der Programmanbieter darf unter Einhaltung einer Frist von 4 Wochen die Teilnahme am Einkaufslandkartenprogramm kündigen. Bei einer Kündigung aus wichtigem Grund kann das Teilnahmeverhältnis ohne Einhaltung einer Frist vom Programmanbieter schriftlich gekündigt werden.
Der Programmanbieter behält sich das Recht vor, das Einkaufslandkartenprogramm unter Einhaltung einer angemessenen Frist oder, sofern ein wichtiger Grund vorliegt, auch ohne eine solche Frist einzustellen.
Der Programmanbieter behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB zu ändern. Diese Änderungen werden dem Teilnehmer schriftlich per E-Mail mitgeteilt. Voraussetzung dafür ist die Angabe einer gültigen E-Mail Adresse.
Die Änderung der AGB gilt als genehmigt, sofern eine Kündigung seitens des Teilnehmers nicht binnen 2 Monaten nach Mitteilung der Änderung erfolgt oder wenn der Teilnehmer nach Ablauf der Frist weiter die Einkaufslandkarte einsetzt.
Teilnehmende Unternehmen bzw. Partner können jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist aus diesem Einkaufslandkartenprogramm ausscheiden. Mit Entfernung von der Liste der teilnehmenden Unternehmen bzw. Partnern auf der Website www.einkaufsland.de ist ein solches Unternehmen aus diesem Einkaufslandkartenprogramm ausgeschieden.

(5) Datenschutzbestimmungen, personenbezogene Daten
a) Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind beispielsweise der bürgerlicher Name, die Anschrift, die Telefonnummer oder das Geburtsdatum der teilnehmenden Person. Wir halten uns bei der Teilnahme an der Einkaufslandkarte an die gesetzlichen Bestimmungen und beabsichtigen, die Teilnahme so transparent wie möglich zu gestalten.
b) Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch die Werbegemeinschaft famila Einkaufsland Wechloy e.V. erfolgt hierbei auf gesetzlicher Grundlage. Seit dem 25.05.2018 gilt die sog. EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Sämtliche weitere einschlägige gesetzliche Vorgaben (insb. das BDSG) findet ebenfalls Beachtung.
c) Die Werbegemeinschaft famila Einkaufsland Wechloy e.V., ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten.
Die Teilnahme am Kundenprogramm der Einkaufslandkarte erfolgt im Rahmen des Kartenantrages. Zu dessen Erfüllung und ggf. Beendigung werden personenbezogene Daten verarbeitet:
- Bei der Anmeldung der Einkaufslandkarte werden Basisdaten (Name, Anschrift) und Geburtsdatum sowie freiwillige Angaben (E-Mail-Adresse, Mobilnummer) erhoben
Wenn Sie mit uns im Zusammenhang mit der Einkaufslandkarte oder wir mit Ihnen kommunizieren, verarbeiten wir außerdem die von Ihnen mitgeteilten Informationen und die Daten zur Bearbeitung der Anfrage bzw. zum Zwecke der Kommunikation.
d) Rechtsgrundlage der Bearbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO (Erfüllung des Kartenantrages).
Empfänger dieser Daten sind die im Rahmen der Einkaufslandkarte teilnehmenden Unternehmen. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht.
e) Die Daten werden mit Wegfall der Erforderlichkeit für die Durchführung der Einkaufslandkarte (Beendigung) und ggf. erst mit Ablauf darüber hinausgehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gelöscht.
f) Die Werbegemeinschaft famila Einkaufsland Wechloy e.V. ist verantwortlich für die Erhebung und Verwendung der der personenbezogenen Daten.
Die Werbegemeinschaft famila Einkaufsland Wechloy e.V. verwendet die aufgeführten Basisdaten und freiwilligen Angaben zu Zwecken der Werbung, insb. um auf eine aktuelle Liste der teilnehmenden Unternehmen bzw. Partner hinzuweisen.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO. Die Verarbeitung ist erforderlich zur Durchsetzung berechtigter Geschäftsinteressen.
Der Teilnehmer ist berechtigt, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung/Information einzulegen. Im Fall des Widerspruchs werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Auf die Teilnahme am Einkaufslandkarten-Programm hat dies keinen Einfluss. Die Daten werden mit Wegfall der Erforderlichkeit für die Durchführung der Einkaufslandkarte (Beendigung) und ggf. erst mit Ablauf darüber hinausgehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gelöscht sowie im Falle des Widerrufs gelöscht.
g) Keine Erhebung von Daten über getätigte Einkäufe bzw. bezogene Dienstleistungen
Die Einkaufslandkarte gewährt dem Inhaber lediglich durch Vorzeigen der Karte bei teilnehmenden Partnern an der Kasse bestimmte Vorteile beim Shoppingbesuch im famila Einkaufsland Wechloy. Die Karte enthält keinen Chip, keinen Magnetstreifen, keinen maschinenlesbaren Barcode oder ähnliches, welcher beim Vorzeigen ausgelesen und mit dem getätigten Einkauf bzw. Bezug von Dienstleistungen der teilnehmenden Person in Verbindung gebracht, gespeichert und / oder ausgewertet wird. Die Einkäufe bzw. bezogenen Dienstleistungen der teilnehmenden Person werden also nicht erfasst und bleiben uns selbstverständlich unbekannt.

h) Der Teilnehmer hat die folgenden Rechte:
- Auskunft über gespeicherte Daten und Verarbeitungszwecke (Art. 15 DSGVO)
- Löschung nicht mehr erforderlicher Daten (Art. 17 DSGVO) und Berichtigung unrichtiger bzw. Vervollständigung unvollständiger Daten (Art. 16 DSGVO)
- Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
- Widerruf einer durch den Teilnehmer erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 S. 1 DSGVO).
- Der Teilnehmer hat die Möglichkeit, Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde (Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover) zu richten.

(6) Datenänderung
Der Teilnehmer hat Änderungen seiner auf dem Antrag angegebenen Daten, z. B. einen Adresswechsel, umgehend mitzuteilen. Dieses kann per E-Mail an info@einkaufsland.de oder per Post an famila Einkaufsland Wechloy, z. Hd. Centerinformation, Posthalterweg 10, 26129 Oldenburg geschehen.

(7) Verlust
Bei Verlust der Einkaufslandkarte kann der Teilnehmer eine neue Karte bei der Centerinformation im famila Einkaufsland Wechloy, Posthalterweg 10, 26129 Oldenburg, beantragen. Eine missbräuchliche Verwendung kann strafrechtlich verfolgt werden.

(8) Haftung
Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haftet die Werbegemeinschaft famila Einkaufsland Wechloy e.V., Brunnenstraße 37, 26789 Leer für alle darauf zurückzuführende Schäden unbeschränkt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet die Werbegemeinschaft famila Einkaufsland Wechloy e.V., Brunnenstraße 37, 26789 Leer bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit unbeschränkt.

Stand März 2019